contact-button

Das sind die Anforderungen, um ein Fussmodel zu werden

  • von
Das sind die Anforderungen, um ein Fussmodel zu werden

fussmodel

Meist werden Models engagiert, weil sie ein ausdrucksstarkes Gesicht oder einen schönen Körper haben. Bei einigen Aufträgen kommt es hingegen darauf an, dass bestimmte Körperteile besonders ansehnlich sind. Neben Handmodels gilt dies auch für Fussmodels. Welche Voraussetzungen ein solches Model erfüllen muss und für welche Kampagnen es gefragt ist, verraten wir Ihnen nachfolgend.

Was muss ein gefragtes Fussmodel mitbringen?

Die Liste der Anforderungen an ein gutes Fussmodel ist nicht sonderlich lang. Die wichtigste Voraussetzung ist selbstverständlich, dass es schöne Füsse hat. Konkret bedeutet das:

  • Die Füsse sollten nicht zu gross und nicht zu klein sein.
  • Die Zehen müssen gerade und relativ lang sein.
  • Es darf keine Hornhaut oder Druckstellen auf der Haut geben.
  • Die Füsse sollten keine Narben, Warzen oder andere Unregelmässigkeiten aufweisen.
  • Die Füsse sollten sehr gepflegt sein. 

Weisen die Füsse diese Eigenschaften auf, steht einer Karriere als Fussmodel nichts im Weg. Wichtig ist zudem, dass das Model elegant läuft. Bei Videoaufnahmen ist es keine Seltenheit, dass es einige Schritte gehen muss. Dies sollte so leichtfüssig wie möglich geschehen.

Im Alltag sollte ein Fussmodel seine Füsse stets intensiv pflegen. Dazu gehört nicht nur, dass es sie regelmässig mit sanften Pflegeprodukten behandelt. Auch sollte es darauf achten, keine zu engen Schuhe zu tragen. Auf hochhackige Schuhe sollte ebenfalls weitgehend verzichtet werden.

Regelmässig zur Fusspflege

Darüber hinaus sollte ein Fussmodel periodische Besuche bei der Fusspflege in seinen Kalender integrieren. Dabei kümmern sich professionelle Fusspfleger um die Nägel und die Behandlung von Unreinheiten an den Füssen. Dies sollte nicht nur direkt vor Fotoshootings oder Videodrehs geschehen, sondern auch unabhängig davon.

Die generellen Anforderungen an ein Model gelten auch für Fussmodels

die generellen anforderungen an ein model gelten auch fuer fussmodels

Neben den körperlichen Voraussetzungen sollte ein Model auch gewisse charakterliche Eigenschaften haben, um regelmässig für Kampagnen gebucht zu werden. Für Fussmodels gelten dabei keine Ausnahmen. Auch sie sollten pünktlich, freundlich und geduldig sein. 

Foto- und Videoaufnahmen sind recht kostspielig – nicht zuletzt, weil viele Menschen daran beteiligt sind. Wenn das Model zu spät zum Set kommt, müssen alle Mitarbeiter auf sein Erscheinen warten. Schliesslich steht es vor der Kamera und damit im Mittelpunkt. Wenn es dann auch noch unfreundlich zu den Mitarbeitern ist, macht es sich nicht gerade beliebt.

Geduld sollte das Fussmodel aufweisen, da es am Set zwangsläufig zu Wartezeiten kommt. Ständig muss das Szenenbild verändert und das Licht angepasst werden. Der Produzent und der Fotograf oder Kameramann müssen sich über das weitere Vorgehen beraten. Dem Model bleibt dann nichts anderes übrig, als abzuwarten. Sich in diesen Momenten zu beschweren, bringt niemanden weiter.

Für welche Kampagnen wird ein Fussmodel gebucht?

fuer welche kampagnen wird ein fussmodel gebucht

Fussmodels sind vor allem dann gefragt, wenn sich eine Kampagne um Füsse dreht. Das sind in erster Linie Werbeaufnahmen für bestimmte Produkte. Aber auch als Fussdoubles kommen Fussmodels zuweilen zum Einsatz.

Werbung für Produkte zur Fusspflege

Wenn es darum geht, Pflegeprodukte für Füsse in Szene zu setzen, engagieren Unternehmen und Werbeagenturen gerne Fussmodels. Denn sind in der Werbekampagne schöne und gesunde Füsse zu sehen, animiert dies potentielle Kunden zum Kauf. Bei den Produkten kann es sich beispielsweise um folgende handeln:

  • Fusscremes, etwa gegen trockene Haut
  • Fussbalsam zum Beleben der Füsse
  • Fussbäder
  • Produkte zum Entfernen von Hornhaut
  • Nagelserum zur Pflege brüchiger Fussnägel

Werbung für Nagellack

Kosmetikfirmen bringen regelmässig neue Nagellacke auf den Markt. Das können komplett neue Produkte oder eine Erweiterung des bestehenden Sortiments sein. Die neuen Kollektionen, Farben und Nuancen sollen natürlich der Kundschaft präsentiert werden. Und das geschieht am besten mit Hilfe eines Fussmodels.

Der Nagellack sieht schliesslich am besten aus, wenn er auf schöne Zehennägel aufgetragen ist. Für eventuelle Videoaufnahmen sollte das Fussmodel übrigens auch geschickt im Umgang mit dem Pinsel sein. Denn die ansehnlichsten Füsse sehen gleich deutlich weniger gut aus, wenn die Nägel unsauber lackiert werden. 

Werbung für Fussbekleidung

werbung fuer fussbekleidung

Ein weiteres Betätigungsfeld für Fussmodels sind Produkte, mit denen die Füsse bekleidet werden. Gemeint sind vor allem Schuhe und Socken. Viele Hersteller wollen, dass potentielle Kunden die Produkte an Füssen sehen. Für Image-Bilder und -Videos wird zudem oft das Anziehen in Szene gesetzt.

Dann kommt das Fussmodel ins Spiel. Elegant zieht es die Socke oder den Schuh über seinen formschönen Fuss. So bekommen Interessierte ein Bild davon, wie das Produkt aussieht. Und sie erfreuen sich ganz nebenbei an einem ansehnlichen Fuss.

Fussdoubles in Filmen und Serien

Schauspieler geben vor der Kamera eine überaus ansehnliche Figur ab. Einige von ihnen haben jedoch eher weniger schöne Füsse. Sollen dann in einem Film oder einer Serie ihre nackten Füsse zu sehen sein, engagieren viele Filmemacher ein Fussdouble. 

So geschah es beispielsweise bei Keira Knightley im Film «Abbitte» von 2007. Die Produzenten fanden, dass die Füsse der Britin zu gross sind. Zudem weisen sie dem Vernehmen nach viele dicke Adern auf. In Nahaufnahmen sind also nicht Knightleys Füsse zu sehen, sondern die eines Fussmodels.

Auch Lily James hatte bei den Dreharbeiten zu «Cinderella» von 2015 ein Fussdouble. In den meisten Fällen erfährt die Öffentlichkeit aber gar nichts vom Einsatz eines solchen Doubles. Daher ist vielen Menschen nicht bekannt, dass es dieses Betätigungsfeld für Fussmodels überhaupt gibt.

Ihre freundliche Modelagentur in Basel

ihre freundliche modelagentur in basel

Schon seit einigen Jahren vermitteln wir geeignete Models an Werbeagenturen, Produktionsfirmen und Fotografen. Im Laufe der Zeit haben wir eine Kartei von rund 300 Models aufgebaut. Sie alle glänzen sowohl mit ihrem Aussehen als auch mit ihrer Persönlichkeit. Dabei spielt es für uns nicht unbedingt eine Rolle, ob eine Person die perfekten Modelmasse aufweist. 

Mindestens ebenso wichtig ist für uns der Charakter. Denn auf den kommt es bei einer hochwertigen Foto- oder Videoproduktion neben der ansprechenden Optik auch an. Benötigen Sie also ein ganz besonderes Model für Ihre Kampagne, dann sind Sie bei uns genau richtig.

Auf der Suche nach geeigneten Fussmodels?

Suchen Sie für Ihr nächstes Projekt nach einem Fussmodel? Dann wenden Sie sich gerne an die Model Agentur Models-Klick Basel GmbH. In unserer Kartei befinden sich zahlreiche Models, die als Fussmodels geeignet sind. Füllen Sie ganz einfach das Formular mit Ihren Kontaktdaten aus. Zudem fragen wir darin den geplanten Buchungstermin und die voraussichtliche Anzahl der Stunden ab.

Darüber hinaus verraten Sie uns im Formular bereits, welches Model Sie gerne für Ihre Kampagne buchen möchten. Da nicht jedes unserer Models Fotos von seinen Füssen in seiner Sedcard hat, beraten wir Sie gerne bei der Auswahl. Dabei hilft es uns, wenn Sie das geplante Projekt kurz beschreiben.

Künftige Fussmodels sind herzlich willkommen

Als Vermittler zwischen Models und Foto- oder Videoproduzenten sind wir stets auf der Suche nach potentiellen Models. Haben Sie Interesse daran, den abwechslungsreichen Beruf des Fussmodels auszuüben? Dann haben wir für Sie ebenfalls ein Formular vorbereitet. Dort geben Sie bitte die Möglichkeiten ein, wie wir Sie erreichen können.

Optimal wäre es zudem, wenn Sie bereits einige Fotos von sich und Ihren Füssen machen und uns zukommen lassen. So können wir einschätzen, ob Sie als Fussmodel geeignet sind. Bei Fragen zu unseren Leistungen stehen wir Ihnen zudem telefonisch und per E-Mail zur Verfügung.