contact-button

Das sind die wichtigsten Kriterien für erfolgreiche Männermodels

das sind die wichtigsten kriterien fuer erfolgreiche maennermodels

das sind die wichtigsten kriterien fuer erfolgreiche maennermodels

Wer an bekannte Models denkt, dem fallen ziemlich sicher einige Frauen ein. Doch es gibt auch eine Reihe von Männermodels, die sich einen Namen gemacht haben. Man denke nur an Marcus Schenkenberg, Sean O’Pry oder David Gandy.

Männermodels sind in der Modebranche ebenso wichtig wie ihre weiblichen Kolleginnen. Schliesslich soll auch Herrenkleidung ansprechend präsentiert werden. Und auch zahlreiche Werbekampagnen kommen nicht ohne männliche Models aus. Wer als Männermodel erfolgreich sein will, sollte verschiedene Kriterien erfüllen, um die es im Folgenden gehen soll.

Worauf es bei Männermodels ankommt

Eine der wichtigsten Eigenschaften eines erfolgreichen Männermodels ist selbstverständlich seine ansprechende Optik. Dazu kommen aber noch weitere Faktoren – allen voran die Ausstrahlung. 

Der Körperbau

Ein Männermodel sollte eine gewisse Körpergrösse haben, um für Jobs gebucht zu werden. Die Mindestgrösse liegt bei 1,80 Metern. Zudem sollte ein männliches Model einen athletischen Körper haben. Es ist nicht unbedingt nötig, sich gleich einen Waschbrettbauch anzutrainieren. Eine gewisse Fitness sollte aber doch zu erkennen sein.

Eher weniger gefragt sind jedoch Models mit übermässig ausgeprägten Muskeln. Der Grund dafür liegt auf der Hand: Designer-Kleidungsstücke geraten über einem prallen Bizeps ausser Form. Daher ist ein moderat durchtrainierter Körper für ein Männermodel ideal.

Dies bedeutet aber keineswegs, dass ausschliesslich Männermodels für Jobs gebucht werden, die den buchstäblichen Modelmassen entsprechen. Vielmehr sind Werbetreibende, Fotografen und andere Auftraggeber immer auf der Suche nach ungewöhnlichen Typen. Dabei spielt die Körperform meist nur eine untergeordnete Rolle.

Das Aussehen

Ob man ein Gesicht als schön empfindet, liegt stets im Ermessen des Betrachters. Dennoch werden manche Menschen als attraktiver wahrgenommen als andere. Sie haben beste Chancen, als Models erfolgreich zu sein. Neben den Proportionen des Gesichts sind auch gepflegte Haare und Zähne wichtig. Dazu kommt eine reine Haut, der man ansehen sollte, dass sich ihr Besitzer gut um sie kümmert.

das aussehen

Worauf Männermodels allerdings verzichten sollten, ist eine unnatürlich aussehende Bräune. Besuche im Solarium und die Nutzung von Selbstbräunern sind also nicht zu empfehlen. Ein eher bleicher Hauttyp muss kein Nachteil im Modelbusiness sein. In vielen Kulturkreisen gehört eine vornehme Blässe zum bevorzugten Schönheitsbild.

Die Ausstrahlung

Mindestens genauso wichtig wie die Optik ist bei Männermodels die Ausstrahlung. Ein Mannequin sollte in der Lage sein, den Raum mit seiner Präsenz einzunehmen. Mit einem Lächeln sollte es den Betrachter in seinen Bann ziehen können. Und es sollte sich seiner Wirkung auf seine Mitmenschen bewusst sein und geschickt damit spielen können.

Ein gutes Männermodel muss zudem wandelbar sein und in verschiedenen Looks und Posen gut aussehen. Nur so wird es für eine grosse Anzahl an Jobs gebucht. Wer nur einen Look im Repertoire hat, wird irgendwann in der Branche an seine Grenzen stossen.

Zur unwiderstehlichen Ausstrahlung kommen noch Tugenden wie Freundlichkeit und Respekt. Diese sollten auch noch vorhanden sein, wenn einem einmal nicht danach ist. Als Model hat man zuweilen mit Stress und negativen Gefühlen zu tun. Bei Castings sind Absagen nicht unwahrscheinlich, und Fotoshootings ziehen sich gerne mal über Stunden.

In solchen Situationen zeigt sich der wahre Charakter eines Männermodels. Wer auch in herausfordernden Situationen seine gewinnende Ausstrahlung behält, hat eine grosse Karriere vor sich.

Das Alter

Ein pauschales Alter, wann ein Mann seine Modelkarriere starten sollte, gibt es nicht. In unserer Modelkartei gibt es einige Männermodels, die unter 18 Jahre alt sind. Bei anderen Herren kommt das Interesse am Modeln erst im reiferen Alter von über 60  auf.

das alter

Für Auftraggeber ist weniger das Alter entscheidend. Vielmehr spielt der Look eine Rolle, der für den Job benötigt wird. Schliesslich gibt es Teenager, die in jungen Jahren schon viel Lebenserfahrung ausstrahlen. Andere Männermodels sind über 30 Jahre alt, weisen aber nach wie vor eine verschmitzte Jugendlichkeit auf. 

Makel machen interessant

Models auf den Laufstegen und den Modezeitschriften dieser Welt sind oft von nahezu makelloser Schönheit. Damit bilden sie jedoch nicht die Gesellschaft ab. Aus diesem Grund setzen zahlreiche Auftraggeber auf Models mit Ecken und Kanten. Eine schiefe Nase oder eine Narbe im Gesicht sind längst kein Ausschlusskriterium mehr.

makel machen interessant 1

Im Gegenteil: Wer selbstbewusst mit vermeintlichen Makeln umgeht, macht sich für Werbetreibende und Fotografen interessant. Und sind wir mal ehrlich: Allzu schöne Menschen sind doch auch ein bisschen langweilig, oder?

Für welche Jobs Männermodels gebucht werden

Es gibt zahlreiche Felder, in denen Männermodels zum Einsatz kommen. Dazu gehören vor allem Fotoaufnahmen für die Werbebranche. Dort sind sie beispielsweise für die Präsentation von Männermode interessant. Will ein Modelabel seine neueste Kleiderkollektion für Herren vorstellen, dann bucht es dafür natürlich Männermodels. Das kann ebenso für Fotoshootings wie für Modenschauen sein.

Auch für andere Produkte für Herren kommen nur Männermodels infrage. Dazu zählen etwa Rasierer sowie Pflege- und kosmetische Produkte für männliche Haut. Zudem werden für viele Produkte nach wie vor Kampagnen mit Männermodels besetzt. Schliesslich sollen Werkzeuge, Unterhaltungselektronik und Autos eine überwiegend männliche Zielgruppe ansprechen.

Wenn es um Fotoshootings geht, die Paare oder Familien zeigen, sind Männermodels ebenfalls meist unverzichtbar. Sie spielen dann die Rolle des Partners oder des liebenden Vaters. Dabei muss es nicht unbedingt um eine Werbung für ein bestimmtes Produkt gehen. Es kann sich auch um eine Imagekampagne für ein Unternehmen handeln.

Zuweilen suchen Fotografen auch Models für ein Fotoprojekt. Dabei steht das männliche Model allein, mit einer Partnerin oder einem Partner oder mehreren anderen Models vor der Kamera. Auch für Videoaufnahmen, etwa für Werbespots oder Filmproduktionen, werden stets Männermodels benötigt.

Der Unterschied zwischen männlichen und weiblichen Models

Neben dem offensichtlichen Geschlechtsunterschied gibt es noch weitere Aspekte, die Männermodels von ihren weiblichen Kolleginnen abgrenzen. Einer davon ist die Entlohnung. Man muss es nicht schönreden: Männliche Models verdienen im Schnitt deutlich weniger als weibliche. Daher können es sich die wenigsten Männermodels leisten, ausschliesslich von diesem Job zu leben.

Wer das Modeln ohnehin als Hobby betrachtet, wird darin kein Problem sehen. Schliesslich soll die Tätigkeit dann nicht dazu dienen, den Lebensunterhalt zu bestreiten. Als Beruf eignet sich das Modeln für Männer hingegen nur dann, wenn man relativ viele Aufträge an Land zieht. 

Ein wichtiger Vorteil, den Männermodel gegenüber weiblichen Mannequins haben, ist das Alter. Es ist zwar schrecklich oberflächlich, aber ältere weibliche Models haben Probleme damit, Jobs zu bekommen. Daher beenden viele ab einem bestimmten Alter ihre Karriere. Viele Männer Models hingegen sind auch im reifen Alter noch überaus gefragt.

Der Grund dafür ist, dass sich ältere Männer Models Falten und graue Haare durchaus leisten können. Sie lassen sie weiterhin attraktiv wirken. Wir von der Model-Agentur Models-Klick Basel GmbH sind übrigens grundsätzlich keine Freunde der natürlichen Altersgrenze für Models. Daher haben bei uns auch Models ab 50 einen festen Platz.

Die Model Agentur Models-Klick Basel GmbH für Nachwuchsmodels und Auftraggeber

Sie haben Interesse daran, sich in der Welt der Models auszuprobieren? Dann sind Sie bei der Model Agentur Models-Klick Basel GmbH genau richtig. Unser Team kennt sich bestens in der Branche aus und unterstützt Sie bei der Verfolgung Ihres Traums vom Modeln. Füllen Sie einfach das Formular auf unserer Homepage aus, und wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Wenn Sie ein Fotograf sind oder aus anderen Gründen ein Model suchen, sind wir selbstverständlich auch für Sie da. Für Ihre unverbindliche Anfrage finden Sie ebenfalls ein Formular auf unserer Webseite.