contact-button

Das zeichnet eine seriöse Modelagentur in der Schweiz aus

  • von
das zeichnet eine serioese modelagentur in der schweiz aus

das zeichnet eine serioese modelagentur in der schweiz aus

Das Ziel, erfolgreich in die Welt der Models einzusteigen, verfolgen zahlreiche Frauen und Männer unterschiedlichen Alters. In der breiten Masse aufzufallen und sich durchzusetzen, ist jedoch alles andere als leicht. Vor allem unerfahrene Neueinsteiger sind gut damit beraten, sich von Profis unter die Arme greifen zu lassen. Modelagenturen in der Schweiz sind dann die richtige Adresse. 

Doch längst nicht jede von ihnen ist seriös. Zahlreiche Agenturen, denen man keineswegs Vertrauen schenken sollte, treiben ihr Unwesen. Wer noch keine Erfahrung in diesem Bereich sammeln konnte, fällt schnell auf Betrüger herein. Diese fordern unter Umständen horrende Geldsummen und erbringen letztendlich keinerlei Leistung oder missbrauchen Bildmaterial. 

Aber wie kann man die Spreu vom Weizen trennen? Was macht eine seriöse Modelagentur aus? Wir von der Modelagentur Models-Klick aus Basel haben einige Punkte für Sie zusammengefasst. Eine vertrauenswürdige Agentur erfüllt unter anderem folgende Kriterien:

  • Wünscht persönliches Kennenlernen vor dem ersten Booking
  • Äussert keine übertrieben erscheinenden Lobpreisungen
  • Veranstaltet keine offenen Massen-Castings
  • Fordert kein Absolvieren zahlungspflichtiger Lauftrainings oder Ähnliches
  • Macht keine voreiligen Versprechungen
  • Hat professionelle Kunden
  • Vertritt nur ausgewählte Models

Eine Garantie, dass die Arbeit mit einer Agentur zum grossen Durchbruch führt und das Leben grundlegend verändert, gibt es nie. Es besteht immer die Möglichkeit, dass der eigene Typ aktuell nicht gefragt ist oder die Fähigkeiten schlichtweg noch nicht ausreichen. Doch wer eine seriöse Modelagentur aus der Schweiz an seiner Seite weiss, erhöht seine Chancen deutlich. 

Keine Zahlungen im Voraus

Oft berichten Models, die gerade neu in die Branche einsteigen, dass sie hohe Summen an Agenturen gezahlt haben. Von einer Gegenleistung fehlte hingegen jede Spur. Ein Unternehmen, das wahres Interesse an einem Model hat, wird keinerlei Zahlungen verlangen – erst recht nicht im Voraus. Die ersten Fotos für die Sedcard schiesst in der Regel der Hausfotograf. Auch die Sedcard selbst gibt es kostenlos. Eine seriöse Modelagentur in der Schweiz ist bereit, zu investieren, sobald sie Potential in jemandem sieht.

Der Kennenlern Termin

der kennenlern termin

Keine vertrauenswürdige Agentur bietet ein Shooting an, ohne die Person vorher persönlich kennengelernt zu haben. Falls doch, gehen Sie auf Abstand. Kein Model wird mit herausragenden Fähigkeiten geboren. Dessen sind sich auch die Agenturen bewusst. Bei einem ersten Termin machen sich die Agenten ein genaues Bild von den Anwärtern. Sie prüfen sowohl das Können als auch das Verhalten. Wer ein Model in die Kartei aufnimmt, investiert automatisch Geld in diese Person. Deshalb möchte sich eine seriöse Agentur natürlich im Vorfeld vergewissern, dass sich diese Investition auch auszahlen wird.

Realistisches oder gänzlich übertriebenes Lob?

Jeder hört gern Lob, keine Frage. Unseriöse Modelagenturen machen sich genau das zunutze und überschütten neue Anwärter nur so mit Komplimenten. Wichtig ist es, unterscheiden zu können, wann derartige Äusserungen wirklich gerechtfertigt und wann völlig übertrieben sind. Deshalb ist es wichtig, die eigenen Leistungen realistisch zu betrachten und sich auch die Meinungen anderer einzuholen.

Jedes Model muss sich seine erfolgreiche Karriere verdienen. Keine Agentur ist in der Lage, ihm diese in den Schoss zu legen – egal wie gut das Lob auch ausfällt. Auch wenn Kritik manchmal wehtun kann, hilft sie Ihnen dabei, sich immer weiter zu verbessern. Nehmen Sie daher Abstand von Agenturen, die Ihre Leistungen nicht ehrlich bewerten. Von einem Model, das sich nicht weiterentwickelt, hat kein Agent etwas. Überzogene Lobpreisungen sind daher ein deutlicher Hinweis darauf, dass das Interesse am Vorantreiben Ihres Erfolgs eher gering ist.

Offene Massen-Castings meiden

In einem offenen Casting, an dem jeder teilnehmen darf, sehen viele die grosse Chance. Doch in Wahrheit steckt häufig kaum etwas dahinter. Eine vertrauenswürdige Modelagentur, die einen Ruf zu verlieren hat, organisiert derartige Veranstaltungen im Normalfall nicht. Eingeladen werden nur ausgewählte Models, in deren Bewerbungen die Agenten Potential sehen. 

Offene Castings, die beispielsweise in Modehäusern stattfinden, sind in Wirklichkeit häufig Werbeveranstaltungen. Sie dienen dazu, Passanten und auch die Teilnehmer und Teilnehmerinnen selbst in den Laden zu locken. Möglicherweise winkt dem Gewinner des Castings ein kleiner lokaler Werbedeal für diesen Shop. Doch einen Anschub für die eigene Karriere stellt das meist nicht dar.

Zahlungspflichtige Modelkurse, ja oder nein?

zahlungspflichtige modelkurse ja oder nein

Wer neu in der Branche ist, zieht schnell in Erwägung, für die optimale Vorbereitung spezielle Modelkurse zu besuchen. Dagegen spricht im Grunde nichts. Dennoch wird eine ernstzunehmende Modelagentur nach Vertragsunterzeichnung niemanden dazu drängen, derartige Kurse zu besuchen und selbst dafür aufzukommen. Ausserdem zieht sie keinerlei Trainingskosten vom Honorar ab. 

Die Agentur wird einem neuen Model maximal dazu raten, gewisse Kurse zu absolvieren, um die Chancen auf Jobs zu erhöhen. Wird ein Training hingegen gefordert, kommt die Agentur selbst dafür auf, sofern dies vertraglich nicht anders geregelt wurde. Werden Kosten in Rechnung gestellt, ohne das Model vorher darüber informiert zu haben, ist Abstand von dieser Firma zu nehmen.

Voreilige Versprechungen durchschauen

Es gibt zahlreiche Agenturen, die ihren neuen Schützlingen das Blaue vom Himmel versprechen. Doch egal, wie gut diese zu sein scheinen: Garantien gibt es nie. Die Entscheidung darüber, ob ein Model letztendlich für einen Job gebucht wird oder nicht, liegt schliesslich beim Kunden selbst. Die Aufgabe der Agenturen ist schlichtweg die Vermarktung. Gerade jungen Anwärtern wird häufig eine grosse Karriere vorausgesagt, um sie zu gewissen Dingen zu drängen. Eine der wohl wichtigsten Regeln ist allerdings, sich nur auf Situationen einzulassen, in denen man sich selbst wohlfühlt. Jedes Model entscheidet selbst, wo die eigenen Grenzen liegen. 

Ein Blick auf die Website und in die Kartei der Modelagentur in der Schweiz

Dass ein Besuch der Website einer Modelagentur im Vorfeld unabdingbar ist, versteht sich von selbst. Ein Blick in die Model- sowie Kundenkartei (sofern zugänglich) gibt viel über die Seriosität preis. Sind dort unzählige Models gelistet, die mit selbstgeschossenen Bildern in schlechter Qualität oder gar Selfies präsentiert werden? Dann sitzt auf der anderen Seite vermutlich keine Agentur, der vollstes Vertrauen entgegengebracht werden kann. Hochwertige Fotografien ausgewählter Models locken professionelle Kunden an.

Sie zeigen auch Neueinsteigern, dass eine Bewerbung bei dieser Agentur durchaus in Betracht gezogen werden kann. Unbedingt zu prüfen sind auch die Kontaktinformationen. Unvollständige oder gänzlich fehlende Angaben sind kein gutes Zeichen. Sind Informationen vorhanden, gilt es, diese zu prüfen. Dazu sollte beispielsweise die Telefonnummer kurz angerufen werden, um sicherzustellen, dass sie tatsächlich vergeben ist. 

Die eigene Vorbereitung

die eigene vorbereitung

Ist eine vertrauenswürdige Modelagentur gefunden, ist die Arbeit allerdings noch nicht getan. Um den guten Ruf zu wahren, sortiert auch die Agentur sorgfältig aus, welche Models aufgenommen werden. Deshalb ist es wichtig, dass die Bewerbung verdeutlicht, wie ernst es Ihnen ist. Professionelles Bildmaterial ist dafür unverzichtbar. 

Wer über eine Sedcard mit vielfältigen und aussagekräftigen Fotografien verfügt, ist den anderen einen Schritt voraus. Eine derartige Investition ist also durchaus ratsam, denn eine gute Selbstpräsentation ist bereits die halbe Miete. Passieren schon zu Beginn deutliche Fehler, fürchten Agenturen häufig, dies würde auch vor den Augen der Kunden vorkommen. Eine Aufnahme in die Kartei wird dann unwahrscheinlich.

Model werden bei Models-Klick Basel GmbH

Auch Sie möchten den Weg in das Modelbusiness wagen und suchen eine kompetente Modelagentur in Basel? Dann füllen Sie gern unser Formular aus. Wir werden uns daraufhin in Kürze bei Ihnen melden. Unsere Kartei strotzt nur so vor Charakter, Schönheit und Professionalität. Wir von der Model Agentur Models-Klick Basel führen jedes Projekt mit den passenden Gesichtern zusammen.